DESY Start-up Office  -

DESY begrüßt und fördert Unternehmensausgründungen seiner Mitarbeiter/innen und stellt hierfür nach positiver Begutachtung im Einzelfall verschiedene Leistungen zur Verfügung. Näheres regelt die zum 01.10.2014 in Kraft getretene, überarbeitete Ausgründungsleitlinie.

Das DESY Start-up Office berät und begleitet gründungsinteressierte Mitarbeiter/innen des Forschungszentrums durch den Gründungsprozess - von der Begutachtung der ersten Idee über die Businessplanerarbeitung bis zur Gründungsvorbereitung.

Bei der Förderung von Ausgründungsvorhaben werden nach Möglichkeit auch überregionale Programme (z.B. Helmholtz Enterprise, EXIST-Gründerstipendium) und regionale Kompetenz mit einbezogen.

Die Leistungen des Start-up Office umfassen:

  • Vermittlung von Beratungsleistungen und Durchführung von Schulungsveranstaltungen

  • Unterstützung bei der Erstellung von Unternehmenskonzepten (Businessplänen), Geschäftsplanung und Finanzierung

  • Unterstützung bei Förderanträgen

  • Einholung von Gutachten

  • Kooperationsleistungen, Vermittlung von Kontakten zu Industrie und Wirtschaft

  • Durchführung von Marktanalysen in Zusammenarbeit mit externen Partnern

  • Vernetzung der Gründer innerhalb DESYs sowie (bei inhaltlicher Relevanz) innerhalb der Helmholtz-Gemeinschaft

  • Organisation und interne DESY-Abstimmung von Räumlichkeiten für Gründer

  •  
    Formulare
    application/pdf DESY Ausgründungsleitlinie 2014.pdf (40KB)
    Stand Oktober 2014